Notrufe und Notdienste

Für den Ernstfall haben wir Ihnen hier die wichtigsten Nummern und Anlaufstellen zusammen getragen:
Apotheken Notdienst:
Aponet
Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel. 116 117
Notruf
112
Giftnotruf
089 19240

Jan Trautmann

Apotheker | MBA | Inhaber

Fachgebiete:

  • Mikronährstoffe
  • orthomolekulare Medizin
  • angewandte Arzneipflanzenkunde
  • Inkontinenzhilfen

Julia Munzert

PTA

Fachgebiete:

  • Inkontinenzhilfen

Wolfgang Trautmann

Apotheker

Fachgebiete:

  • Offizinpharmazie
  • Sportpharmazie

Stefanie Wurziger

PTA

Fachgebiete:

  • Kosmetik
  • Inkontinenzhilfen
  • angewandte Arzneipflanzenkunde

Anne Börner

PkA

Fachgebiete:

  • Warenbewirtschaftung
  • Kompressionsstrümpfe
  • Altenheimbetreuung
  • Kosmetik

Thomas Klauder

Apotheker

Fachgebiete:

  • orthomolekulare Medizin
  • Kompressionsstrümpfe
  • Inkontinenzhilfen

Elke Reif

PkA

Fachgebiete:

  • Kompressionsstrümpfe
  • Warenbewirtschaftung
  • Sortimentspflege
  • Altenheimbetreuung
  • Jan Trautmann

    Apotheker | MBA | Inhaber

    Fachgebiete:

    • Mikronährstoffe
    • orthomolekulare Medizin
    • angewandte Arzneipflanzenkunde
    • Inkontinenzhilfen
  • Julia Munzert

    PTA

    Fachgebiete:

    • Inkontinenzhilfen
  • Wolfgang Trautmann

    Apotheker

    Fachgebiete:

    • Offizinpharmazie
    • Sportpharmazie
  • Stefanie Wurziger

    PTA

    Fachgebiete:

    • Kosmetik
    • Inkontinenzhilfen
    • angewandte Arzneipflanzenkunde
  • Anne Börner

    PkA

    Fachgebiete:

    • Warenbewirtschaftung
    • Kompressionsstrümpfe
    • Altenheimbetreuung
    • Kosmetik
  • Thomas Klauder

    Apotheker

    Fachgebiete:

    • orthomolekulare Medizin
    • Kompressionsstrümpfe
    • Inkontinenzhilfen
  • Elke Reif

    PkA

    Fachgebiete:

    • Kompressionsstrümpfe
    • Warenbewirtschaftung
    • Sortimentspflege
    • Altenheimbetreuung

Das Team

Leitbild

Unser Anliegen - Sie!

Als familiengeführtes Unternehmen in 3. Generation sind wir seit fast 100 Jahren Ihr Ansprechpartner in Gesundheits- und Medikamentenfragen in Selbitz und Umgebung. Wir sind bestrebt, Ihre Gesundheit bestmöglich zu schützen und positiv zu lenken. Nach vorausgegangener ärztlicher Diagnose kümmern wir uns um die Anpassung und Koordination Ihrer Medikamente und helfen Ihnen auch direkt mit zahlreichen Tipps, Arzneimitteln und Naturheilmitteln. Wir bilden uns auf Kongressen, Seminaren und Kursen umfassend und laufend fort, damit wir mit unserem neuesten Fachwissen die optimale Verträglichkeit und Wirksamkeit der für Sie geeigneten Medikamente erzielen, denn Ihre Gesundheit hat oberste Priorität. Für Ihre Anliegen nehmen wir uns Zeit und sind bestrebt, nicht nur die Krankheit, sondern auch den Menschen zu sehen.
Tradition seit fast 100 Jahren

Eine stolze Vergangenheit & eine erfolgreiche Zukunft

  •            1914
    werden die Ortskrankenkassen gegründet. Alle Betriebskrankenkassen mit weniger als 100 Mitgliedern werden übernommen. (veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 95 des Bezirksamtes Naila vom Oienstag, den 4. Dezember 1921)
  • 07.08.1920
    Der Apotheker Böhringer aus Nürnberg stellt an das Bezirksamt Naila einen Antrag zur Errichtung einer Apotheke in Selbitz.
  • 19.05.1921
    Der Antrag wird von der Kammer des Innern abgelehnt. Die Verwaltung des Marktes Selbitz lässt jedoch nicht locker und stellt weitere Ansuchen. Durch das Bezirksamt werden Befragungen an den Bezirksarzt, Apotheke Naila, Betriebskrankenkassen, umliegende Ortsgemeinden usw. durchgeführt.
  • 13.10.1921
    Das Innenministerium genehmigt die Errichtung einer Apotheke in Selbitz im vorhandenen Rathaus unter Beachtung besonderer Auflagen, wie z.B. gesonderter Personen-Eingang. Die Marktverwaltung übernimmt die Gewährleistung eines Mindestumsatzes für die neue Apotheke.
  • 13.01.1922
    Das Bezirksamt gibt eine Liste der eingegangenen Bewerbungen für den Betrieb einer Apotheke bekannt - Behringer ist darin nicht enthalten.
  • 06.04.1922
    Dem Apotheker Albert Krieger aus München wird die persönliche Konzession zum Betrieb der neu errichteten Apotheke in Selbitz erteilt.
  • 24.05.1939
    Albert Krieger verzichtet aus Altersgründen auf die Apothekenkonzession. (er ist am 20.03.1874 geboren und damit über 65 Lebensjahre).
  • 18.03.1940
    Der Apotheker Heinrich Stahl erhält vom Innenministerium die Bewilligung zum Betrieb der Apotheke.
  • 16.06.1944
    Wegen Belästigung Minderjähriger wird Heinrich Stahl zu 1 Jahr und 12 Wochen Gefängnis verurteilt.
  • 10.08.1945
    Theodor Merz, geboren am 14.10.1880 in Augsburg, übernimmt die Apotheke.
  • 29.10.1950
    Der Pachtvertrag mit Adam Trautmann wird genehmigt.

    Bisher Quelle: Bay. Staatsarchiv in Bamberg (30. Oktober 2002)
  • 1960
    Verlegung der Apotheke in das Gebäude der Sparkasse am Marktplatz
  • 1965
    Adam Trautmann wird Inhaber der Löwen-Apotheke
  • 1972
    Umzug der Löwen-Apotheke in die Bahnhofstrasse 21
  • 1980
    Verpachtung der Löwen-Apotheke an Frau Erika Schmidt
  • 1988
    Verpachtung der Löwen-Apotheke an Wolfgang Trautmann
  • 1991
    Wolfgang Trautmann wird Inhaber der Löwen-Apotheke
  • 1994
    Umbau der Apotheke (Juli 1994- Januar 1995)
  • 2016
    Übernahme der Apotheke durch Jan Trautmann

Zertifiziertes Qualitätsmanagement.

Wir haben ein Qualitätsmanagement - System (QMS) in unserer Apotheke eingeführt. Dieses QMS ist nach DIN EN ISO 9001 : 2008 zertifiziert und entspricht somit internationalen (ISO), europäischen (EN) und deutschen (DIN) Qualitätsnormen vom international festgelegten Standard 9001 inklusive aller aktuellen Ergänzungen.

Unser QMS optimiert interne Abläufe unserer Apotheke und bedeutet eine ständige Weiterentwicklung unserer Leistungen - zu Ihrem Vorteil. Denn für Sie bedeutet das ein noch höheres Maß an Qualität und Sicherheit.

Wir wollten für Sie noch besser werden und hatten uns deshalb der kritischen Prüfung eines externen Auditors gestellt. Diese Prüfung haben wir mit Erfolg bestanden und deshalb das Qualitätszertifikat verliehen bekommen.

Immer für Sie da - wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. : 08.00 - 18:30 Uhr
Sa.: 08.00 - 12.30 Uhr

Adresse


Bahnhofstraße 21
95152 Selbitz

09281 92181
09281 92182