Notrufe und Notdienste

Für den Ernstfall haben wir Ihnen hier die wichtigsten Nummern und Anlaufstellen zusammen getragen:
Apotheken Notdienst:
Aponet
Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
Tel. 116 117
Notruf
112
Giftnotruf
089 19240

News

Kreislaufprobleme bei Hitze

Der Sommer startet durch, in diesen Tagen wird es richtig heiß. Die hohen Temperaturen schlagen vielen Menschen auf den Kreislauf, sie reagieren darauf mit Unwohlsein, Schwindel, Übelkeit oder Kopfschmerzen. 

In den kommenden Tagen wird es wieder heiß: In dieser Woche sollen die Temperaturen in ganz Deutschland deutlich klettern. Die Hitze schlägt vielen Menschen auf den Kreislauf - Schwindel und Kopfschmerzen können die Folge sein. Was hilft, erklärt Apothekerin Ursula Funke aus Wiesbaden.

 

Hohe Temperaturen sind für den Kreislauf belastend: Damit der Körper Wärme besser abgeben kann, weiten sich die Blutgefäße, und der Blutdruck sinkt. Viele Menschen reagieren dann mit Schwindel, Unwohlsein, Kopfschmerzen und Übelkeit. Bei akutem Schwindel können Betroffene die Beine hochlagern – das regt den Kreislauf wieder an. Auch leichte salzige Nahrungsmittel wirken sich positiv auf den Kreislauf aus.

Eine schnelle und wirkungsvolle Hilfe bei Kreislaufproblemen: Jede Form der Bewegung, beispielsweise Kniebeugen, rät Apothekerin Funke. Bei hochsommerlichen Temperaturen sei es jedoch besser, einen Gang herunterzuschalten, die Mittagshitze möglichst zu meiden und Sport auf die frühen Morgenstunden oder den Abend zu verlegen.

Außerdem rät Funke dazu, mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit pro Tag zu trinken, am besten Wasser, Saftschorlen oder Tee. Bei großer Hitze oder sportlicher Betätigung darf es auch mehr sein. Denn Flüssigkeitsverlust, zum Beispiel durch Schwitzen, muss den ganzen Tag über verteilt ausgeglichen werden. Durst ist ein Warnsignal und deutet auf einen bereits vorhandenen Flüssigkeitsmangel hin.

Eiskalte Getränke sind bei Hitze im Übrigen nicht empfehlenswert: Sie kühlen den Körper nicht besser ab, sogar das Gegenteil ist der Fall. Die kalte Flüssigkeit muss erst auf Körpertemperatur gebracht werden, das beansprucht den Stoffwechsel und bringt den Körper noch mehr zum Schwitzen.

© Quelle: 17.Juni 2019 - Aponet.de (NK )

Immer für Sie da - wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. : 08.00 - 18:30 Uhr
Sa.: 08.00 - 12.30 Uhr

Adresse


Bahnhofstraße 21
95152 Selbitz

Tel: 09280 92181
Fax: 09280 92182